• Dienstag, 12. April 2016
es wird wärmer, endlich …
und das Begegnungschorprojekt der Orange Voices wird kommenden Sonntag 17.4. mit einem großen Abschlusskonzert in Oranienburg beendet. Die letzten zwei Monate waren voll berührender Momente, nicht nur während der Chorproben. es ist wirklich richtig schön, ein Teil davon zu sein. Es gibt Chancen, dass das Projekt in anderer Form und unter neuer Leitung fortgeführt werden kann. Das freut mich natürlich besonders!
Und auch die Albumproduktion für “Colourful Identities” steckt in der heißen Vorbereitungsphase. Es gibt ein Konzert im Trio mit Anne Dau (Posaune) und Matt Baldwin (Gitarren) im “Culture Container” am 22.4.. Wir werden live mitschneiden, Sound und Video, hoffe, mit euch auch drauf ;).
Am 10.  Juni gibt es dann noch etwas Besonderes, nämlich einen Songwriter-Doppelkonzertabend mit meiner lieben Kollegin Elisa Lago. Hier könnt ihr bei ihr mal reinhören: http://elisabethargilagos.jimdo.com/ schöne z.T. latin-eske und aber immer sehr athmosphärische Popsongs.
Im Mai spielt dann wieder “Jazz Next Door” in Woltersdorf, dieses Mal in Quartett-Besetzung mit Matt Baldwin (git), Florian Dupuy (db) un Fabian Fischer (dr) als Headliner beim Kurkonzert Woltersdorf.
Als kleine Nachlese: Der Circlesong-Workshop im Februar hat so großen Anklang gefunden, dass wir diesen im nächsten Jahr auf jeden Fall wiederholen werden!

• Montag, 8. Februar 2016
Es gab und gibt wieder ein paar interessante Gelegenheiten, meine Projekte zu besuchen.  Die “Orange Voices” sangen am Samstag 23.1. im Begegnungskonzert der Klangfarbe-Orange für Oranienburger und Geflüchtete Oberhavels. Es gab großartige Kritiken in den Medien und viel positives persönliches Feedback. Davor hat mein Projekt “Colourful Identities” wieder im Zimmer 16 in Berlin-Pankow gastiert, mit vorrangig eigenen Songs und wir hatten Anne Dau an der Posaune zu Gast. Auch ein David-Bowie-Tribute durfte natürlich nicht fehlen und wir haben kurzfristig seinen Song “Life On Mars” performt. Am 13. Februar dürft ihr selber singen, im Workshop “Circlesongs”, ebenfalls in der Musikschule Klangfarbe Orange. Noch gibt es ein paar freie Restplätze!

• Samstag, 26. September 2015

Ich hoffe, ihr genießt den goldenen Herbst in vollen Zügen!

Nach viel Input in diesem Sommer durch Reisen und diverse Workshops (u.a. bei Kim Nazarian, Jim Daus Hjernoe und Jens Johansen) findet ihr mich wieder auf den Bühnen dieses Landstrichs. Vom Chor “Orange Voices” über “Jazz Next Door” im Duo mit Matt Baldwin (Gitarre) und einmal als Quartett mit zusätzlich Florian Dupuy (Kontrabass/Cello) und Fabian Fischer (Schlagzeug) bis hin zu einem Konzert mit vielen eigenen Songs im November mit Matt & Special Guest ist wieder alles dabei. Vielleicht sieht man sich ja auf einer der Gelegenheiten!
Alles Weitere unter Termine

• Montag, 6. Juli 2015

passend zum Wetter ;):

“Sonnige Silberne Freiheit” in der finalen Video-Version.

Danke an www.live-video-berlin.de


• Mittwoch, 22. April 2015

Eine wunderbare “Colourful Identities”-Kritik über den 19.4. im Oranienwerk:

“Colourful Identities ist eine Gesamtkomposition aus weichen Jazzklängen, brilliant instrumental umgesetzt, einer eindrucksvollen Stimme, poetischen Texten und aus Farben, feinen Linien, aus denen ein Bild entsteht. Malerei und Musik brauchen sich einander nicht und verweben sich doch auf überraschende und einzigartige Weise.” (21.4.2015, Katja Schrader, Oranienburger Generalanzeiger)

mehr hier: CI - Generalanzeiger 21.4.2015 a

 

und hier ein Video vom 18.4. in “Hannes Café” (Danke Lutz):

http://suzybartelt.de/projekte/colourful-identities/ 

 


• Mittwoch, 15. April 2015

Die Premiere von “Colourful Identities” ist großartig gelaufen!

www.facebook.com/suzyandalexandra

Danke an unser wunderbares tanzende und träumende Publikum, ohne euch wäre es nur halb so schön geworden.

Es war ebenso ein auditives Vergnügen, der zweiten Band “Dorothy Bird” zu lauschen http://dorothybird.de/ und unsere eigene Performance konnten wir richtig genießen, die Live Visuals haben toll dazu begetragen :).

sehr gespannt auf die nächsten 2 Konzerte!

18.4. Hannes Café (am Wannsee) 20:00
19.4. Oranienwerk (Oranienburg) 17:00


• Donnerstag, 2. April 2015
bevor es für euch und mich in die freien Ostertage geht, hier noch eine kurze Nachricht – mit Sonne im Rücken – zu den folgenden Terminen:
Einige von euch haben es ja schon mitbekommen: Seit ein paar Wochen bin ich ein bisschen im Tunnelblick wegen eines neues Projektes. COLOURFUL IDENTITIES heißt es und es ist ein Performance-Konzert mit meinen eigenen (auch ein paar extra geschriebenen) Liedern in Quartett-Besetzung mit Matt Baldwin (git), Tom Dayan (Perc) und Mareike Schinzel (sax/akk), sowie Live-Visuals von der russischstämmigen Künstlerin Alexandra Arshanskaya. Im April gibt es drei Aufführungen, am 14.4. als Doppelkonzert mit meiner geschätzen Kollegin Julia Fiebelkorn und ihrem Indie-Folk-Projekt “Dorothy Bird”. https://www.youtube.com/watch?v=Ad7DgQIhen4. Es lohnt sich also auf jeden Fall vorbeizukommen :). Am 18.4. spielen wir als Duo am schönen Wannsee und am 19.4. in Oranienburg machen wir, wieder als Quartett, einen Videomitschnitt, da brauchen wir also besonders viel Publikum. Ihr wisst, was das heißt: schnappt euch eure Nachbarn, Freunde und Familie, kommt ins Oranienwerk und klatscht was das Zeug hält :)! Wer sich rechtzeitig bei mir anmeldet, kommt übrigens zum ermäßigten Preis herein.
Und dann geht es schon wieder weiter mit JAZZ NEXT DOOR im Mai, ebenfalls mit ganz viel Kunst dabei :).
nun aber: Ich wünsche schöne (und hoffentlich) entspannte sonnige Ostertage,
Eure Suzy

• Freitag, 13. März 2015

hier oder auf Facebook gibt es erste Informationen zum neuen Projekt mit der bildenden Künstlerin Alexandra Arshanskaya:

 

Circular Warmth

Circular Warmth


• Montag, 2. März 2015

es gibt großartige Neuigkeiten, nämlich viele Termine, an denen ihr die Ensembles sehen und hören könnt, in denen ich singe oder dirigiere, dafür geschrieben, arrangiert und geprobt habe:

“Jazz Next Door” haben bis zum Sommer neue Termine: am 15.3. 18:30 (Berlin) mit leckerem Essen, am 3.5. 15:00 (Oranienburg) im Garten mit Kaffee und Kunst und am 16.5. (Jüterbog) als Hauptact auf der Hauptbühne des Kunst- und Kulturfestivals “Fläming Art”.

Und als wäre das nicht schon genug, gleich 3 weitere Termine mit dem neuen Performance Projekt “Colourful Identities” mit Alexandra Arshanskaya als visual artist, welches im April drei Aufführungen haben wird. Merkt euch die Mitte des Monats vor, da wird es spannend in Berlin und Umgebung!

Desweiteren gibt der Popchor “Orange Voices” am 02.05. sein Frühlingskonzert, dazu laden wir unseren Partnerchor aus Paderborn “Chor&More” ein, mit uns zu singen.

Der Frühling wird spannend, ich freue mich darauf :).


• Samstag, 10. Januar 2015

im Januar 2015 gibt es gleich zwei wunderbare Neujahrskonzerte von JAZZ NEXT DOOR live in Berlin zu hören:

am 17.1. in Pankow (Zimmer 16) , das erste Mal zusammen mit unserem Gast Ulrich Pletscher (clar) und am 31.1. im Friedrichshain (Café Tasso)!

Kommt vorbei, es wird schön :)!